• 13 – 16 April 2023
  • Messegelände Köln

5. April 2022

Endlich wieder FIBO: Weltleitmesse geht am Weltgesundheitstag an den Start

© RX Austria & Germany

Es ist endlich so weit: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause öffnet die FIBO ihre Tore – und das ganz passend – am 7. April, dem Weltgesundheitstag! Unter dem Motto „for a strong and healthy society“ liefert die Weltleitmesse jede Menge Trends und Inspirationen für das Business rund um Fitness und Gesundheit und sorgt somit für echte Wiedersehensfreude in der gesamten Branche.

Heute schon sehen, welche Trends sich abzeichnen, Neuheiten entdecken, Shoppen und Trainieren: Die weltgrößte Fitnessmesse FIBO startet am Donnerstag in Köln. Vom 7. bis 10. April versammelt sie Key-Player und Aufsteiger, Unternehmer, Experten und Trainer, Physiotherapeuten und Fitnessfans aus aller Welt. Um für frischen Wind und neue Impulse zu sorgen, wurde die Hallenstruktur komplett neu konzipiert. In insgesamt sechs Hallen werden Aussteller spannende Produkte präsentieren, ergänzt um zahlreiche Sonderflächen.

Fitness und aktives Gesundheitstraining etablieren sich

9,26 Millionen Trainierende in Deutschland, 56,3 Millionen in Europa: Trotz zwei schwierigen Corona-Jahren etablieren sich Fitness und aktives Gesundheitstraining weiterhin in der gesellschaft. Keine andere Sportart bewegt so viele Mitglieder. Das unterstreicht auch die FIBO, die als weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit Business-Plattform und Trendschau Nr. 1 bleibt. Über 500 Aussteller präsentieren sich auf einer Fläche von 89.000 m², mehr als die Hälfte davon, nämlich 54 Prozent, kommen aus dem Ausland.

Dass sich die Branche trotz der schwierigen Pandemie-Situation weiterhin im Aufwind befindet, unterstreicht auch der „European Health & Fitness Market Report 2022“. So stieg die Gesamtzahl der Fitnessclubs in Europa leicht von 63.059 im Jahr 2020 auf 63.173 im Jahr 2021 (+0,2 %).

Premiere: Der FIBO Congress

Vom 7. bis 9. April findet parallel zur FIBO der erste FIBO Congress im Congress-Center Nord statt, ein dreitägiger Fachkongress für Fitness-, Prävention- und Gesundheitsexperten. Gemeinsam mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) und der BSA-Akademie hat die FIBO in spannenden Themenblöcken inspirierende Vorträge kuratiert.

Vielfältige Highlights im Meetingpoint Health & Wellness

Hauptanlaufpunkt in Sachen Gesundheit ist die neu konzipierte Halle 8. Hier treffen Besucher auf die Bereiche Health, Wellness & Spa sowie Interior und auf Namen wie schwa-medico, Hansefit, Gantner Electronic GmbH Deutschland, Klafs, M.A.C. Centercom, Novotec Medical, Pino, Sissel/Novacare, Trugge Getränketechnik oder Urban Sports Club. 

Am „Meetingpoint Health & Wellness” geben renommierte Experten wichtige Impulse. So wird Prof. Dr. Alexander Ferrauti, Leiter des Lehrstuhls für Trainingswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, seine Forschungsergebnisse zum modernen Trainings-Basiswissen präsentieren.

Ebenfalls sehr spannend ist die Pressekonferenz am Stand A26 von Symbiont. Hier diskutieren Vertreter aus Politik, Sport, Wissenschaft und Wirtschaft die aktuelle Gesundheitsentwicklung und stellen Initiativen für mehr und gesundheitsorientierte Bewegung vor. Dazu zählen unter anderem die europaweite Public-Health-Kampagne #BeActive, das breit angelegte Bündnis der Experten Allianz für Gesundheit e.V. Zudem wird im Rahmen der Pressekonferenz der Aufbau von Health-Care-Angeboten für Kunden thematisieret und erstmals ein Pilotprojekt mit Porsche Deutschland angekündigt.

Ein weiteres Highlight in der Halle 8 ist die Convention “Der Weg zum Gesundheitsstudio” 2022, die vom BVGSD e.V., DFAV e.V. und RehaVitalisPlus e.V. mit Unterstützung der FIBO und der FNG, Fitness News Germany organisiert wird. Diese viertägige Veranstaltung behandelt die Verknüpfung von Therapie und Fitness. Reha-, BGM- und Präventionskonzepte werden neben der Fitnesstrainerausbildung umfangreich thematisiert.

Ein weiterer Fokus liegt auf dem Trendthema Biohacking. Es verbindet Biologie mit moderner Technologie. Der Referent Prof. Dr. Markus Reichert vom Lehr- und Forschungsbereich eHealth and sports analytics an der Ruhr-Universität Bochum gibt einen Einblick in den Stand der Forschung und beleuchtet die Möglichkeiten des Biohackings in der Praxis.

Wie die Erwartungen, Möglichkeiten und Zukunftsaussichten digitaler Gesundheitsangebote sind, zeigen Experten wie Prof. Dr. David Matusiewicz oder Prof. Dr. Markus Reichert in ihren Vorträgen.

Unterstützend dazu können praktische Erfahrungen zu neusten Yoga- und Pilatesroutinen in der “Body & Mind Area” gesammelt werden.

Exercise is Medicine Days 

Die Gesamtbevölkerung zu mehr Bewegung zu motivieren – das ist Ziel der Initiative „Exercise is medicine“. Als Mitglied von „Exercise is Medicine Deutschland e.V.“ rückt die Messe Bewegung in den Fokus des Gesundheitssystems, der Politik und der Bevölkerung. Denn die körperliche Aktivität spielt in der ärztlichen Praxis noch immer eine zu geringe Rolle. Ein Gremium bestehend aus der Initiative EiM Deutschland und Europa, der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGSP) und Europe Active widmet sich diesem Thema am Freitag und Samstag in Halle 8.

Eine digitalisierte Fitnesswelt

Halle 6 und 7 zeigen mit ihren Ausstellern einen wichtigen Trend, der durch die Pandemie weiter beschleunigt wurde: Digitalisierung in der Fitnessbranche. Im Future Forum der Halle 7, das die FIBO in Zusammenarbeit mit der FitTech Company GmbH, ECC KÖLN & Europe Active organisiert, diskutieren innovationstreibende Speaker die tech-lastige Fitnesswelt von morgen. Stichwörter sind hier zum Beispiel Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Gamification, Apps und Tracker.

Functional Training Forum

Die Halle 9 präsentiert sich ebenfalls neu und vereint Functional Training sowie Group Fitness-Konzepte für Fachbesucher wie Trainer und Instruktoren, Wellness-Experten und Studiobesitzer. Hier wird u. a. das etablierte Functional Forum von IFAA, Bodylife und weiteren Partnern durchgeführt und erstmals die IFAA Trainer Plaza angeboten.

Nutrition Trend CBD

Ganz neu werden in Halle 5.2 CBD-Produkte im Rahmen der Sonderfläche THE BODY vorgestellt und zu Anwendungsgebieten und -möglichkeiten beraten. Halle 5.2 wird zusätzlich Plattform für die Lifestyle Area mit interessanten Talks, der Group Fitness Bühne, verschiedenen Mitmachflächen, dem Cycling Festival sowie dem eSports- und Gaming-Bereich.

FIBO Lifestyle-Area in Halle 5.2

Erste Anlaufstelle für Fitness Experts und Consumer ist Halle 5.2. In der FIBO Lifestyle-Area warten nicht nur spannende Talks mit Promis wie Ralf Möller. Hier gibt es Workout-Trends zum Ausprobieren, Fashion-Neuheiten zum Shoppen und jede Menge Motivation für ein gesundes Leben. Highlights sind die zahlreichen Mitmachangebote, das Cycling Festival von Pure Emotion, Mixed Reality Sports und vieles mehr.

Zum ersten Mal wird es die FIBO eSports & Gaming Area geben, wo nicht nur professionelle Coaches der Gamers Academy dabei sind, es wird außerdem die Möglichkeit für das richtige Training aufgezeigt. So kann man u.a. auch auf dem Skills Court seine kognitiven Fähigkeiten testen und sich dabei von einem Performance-Coach supporten lassen. Am Freitag findet außerdem ein Panel in Bezug auf ganzheitliche Performance statt. Teilnehmer sind u.a. Prof. Dr. Anna Martin-Niedecken (Sphery AG), Jörg Adami (eSports Player Foundation) und Dr. Markus Dworak (Smart Sleep GmbH).

Die stärksten Männer der Welt in Halle 10.2

Der FIBO Power Strongman-Cup wird dieses Jahr zum 8. Mal stattfinden. Fast 40 Athleten aus den verschiedensten Nationen kämpfen am FIBO-Wochenende um den Platz an der Spitze. Für die deutschen Athleten geht es um den Aufstieg in die 1. Liga der Pro League.

In der Meet & Greet Area erwarten die Besucher bei Talkrunden und Fotosessions die Schwergewichte der Szene, unter anderem Markus Rühl, Matthias Botthof und Dennis Wolf. Jeweils an beiden Tagen sind Influencer wie jax.vita, thatsluri, salomeenaa, sarahfranssen, michael.smolik und fabientietjen vor Ort.

Über die FIBO

Sie ist die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit und der Ort für Innovationen, Investitionen und Trends: Auf der FIBO in Köln treffen sich die Entscheider der gesamten Fitnessindustrie, aufstrebende Unternehmer, Studiobetreiber aus zahlreichen Ländern, Trainer, Akteure aus dem Gesundheitswesen und die Fitness-Community. Dabei bietet die FIBO internationales Business und Networking ebenso wie ein tolles Live-Erlebnis. Auch Fachinformationen und Weiterbildung werden auf der Messe großgeschrieben. 2022 findet die FIBO vom 7. bis 10. April statt. www.fibo.com

Über RX

RX hat es sich zur Aufgabe gemacht, Business für Einzelpersonen, Communities und Organisationen zu schaffen. Durch die Kombination von Daten und digitalen Produkten macht RX 400 Veranstaltungen in 22 Ländern und 43 Branchen noch attraktiver. RX ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analyse- und Entscheidungstools für professionelle und geschäftliche Kunden. www.rxglobal.com

 

Pressekontakt:

Silvia Atanasova Mireva
Content & PR Manager
silvia.mireva@rxglobal.com